Oktober 2013

ausschwärmen • Ensemble Solomomento

 

ausschwärmen • Ensemble Solomomento

Datum
Oktober 2013
Ort
Rudolf Oetker Halle
Weitere Infos
www.cooperativaneuemusik.wordpress.com

25 Frauen bewegen sich durch den Raum: spontan, individuell und in der Gruppe. Die Bewegungen sind inspiriert vom Verhalten unterschiedlicher Schwärme und ihrer dynamischen Abläufe. In jedem Moment transformiert sich … Welche neuen Formen des Zusammenspiels entwickeln sich in unserer Kultur? Wie kann das Prinzip von Führen und Folgen starre Hierarchien  überwinden und zu einem lustvollen und die individuellen Potentiale einbeziehenden Miteinander werden? Wo bleibt die Freiheit des Einzelnen? Können wir uns von Schwärmen anderer Lebewesen inspirieren lassen? Welche Gefahren lauern im Schwarm? Und – wofür schwärmen wir?

Eine Inszenierung im Rahmen des Neue Musik Festivals - 5. Diagonale unter der künstlerischen Leitung von Willem Schulz.

Choreographie Christine Grunert.

Weitere Aufführung: 6. Oktober 2013 Theater Gütersloh

Menü