April 2017

Kreuzgänge • Trio 2.1 & Ruth Seiler

Kreuzgänge • Trio 2.1 & Ruth Seiler

Datum
April 2017
Ort
Neustädter Marienkirche Bielefeld
Weitere Infos
www.nachtansichten.de

Kreuzgänge - eine Raum-Klang Expedition im Rahmen der „Nachtansichten Bielefeld“ mit der Tänzerin Christine Grunert, dem Tänzer Olaf Herzog, dem Saxophonisten Andreas Kaling und der Organistin/Pianistin Ruth M. Seiler.

Im Zuge des Orgelneubaus wurde die Neustädter Marienkirche renoviert und ihre ursprüngliche Kreuzform wieder zurückgewonnen. Christine Grunert und Olaf Herzog thematisieren in ihrem Tanz „Kreuzgänge“ die wiedergewonnene Ordnung des Kirchenraumes, aber auch viele andere Kreuzgänge und Kreuzungen. Musikalisch werden sie dabei begleitet von Andreas Kaling und Ruth M. Seiler. Das musikalische Kreuz, das die Performance immer wieder stützt, ist die Tonfolge B-A-C-H, die nicht nur Johann Sebastian Bach meint, sondern auch eines der faszinierendsten Motive der Musikgeschichte darstellt.

Musik: Andreas Kaling und Ruth Seiler

Menü